Melde Dich jetzt für den Newsletter an und erhalte 10% Rabatt!

Stories | Looking Prime for Springtime

So gelingt das Caro Daur-Colourblocking!

Je mehr sonnige Tage in Aussicht stehen, desto mehr freuen wir uns auf den Frühling. Dabei können wir die Interpretation von Caro Daur bezüglich eines der größten Trends dieser Saison nicht außer Acht lassen: den Grundfarben. Lege daher alle wild gemüsterten Kleidungsstücke weg, die noch bei Dir herumliegen, und greife bei diesem Trend auf die Grundfarben zurück!

Sich diesen Trend der Grundfarben zu eigen zu machen ist alles andere als kompliziert; es geht vor allem darum, Spaß zu haben sowie die bunten Farben aus der Kindheit zum Leben zu erwecken und in Deine Garderobe zu katapultieren.

Diesen Trend erzielt man am besten durch Colour-Blocking von zwei der intensivsten Rot- und Blautöne – für einen mutigen, selbstbewussten und verspielten Look (wie Caro Daur eindeutig beweist!). Du kannst nach Belieben blaue Unterteile mit einem roten Top kombinieren – oder umgekehrt. Ein weiteres, noch mutigeres Statement von Colour-Blocking ist ein Kleidungsstück, das beide Farben beinhaltet!

Du magst es bunter, doch kannst dich nicht zwischen zwei Farben entscheiden? Dann entscheide Dich für einen total einfarbigen Look in einer Grundfarbe: Kleide Dich dafür von Kopf bis Fuß in Rot, Blau oder Gelb. Je kräftiger der Farbton, desto besser.

Wenn Du so früh in dieser Saison noch nicht bereit bist für kräftige, leuchtende Farben, zieh einfach einen gelben Hoodie oder einen farbigen Pulli an, um Dein Winteroutfit mit einigen dieser Farben aufzupeppen – und schon bist du startklar!

BenchMusic