Melde Dich jetzt für den Newsletter an und erhalte 10% Rabatt!

Stories | #FestivalLove: Hurricane Festival

#FestivalLove: HURRICANE FESTIVAL

Hip, Hippie, hooray: Es ist Festival-Saison! Wir stellen euch die besten Open-Air-Events in Deutschlands vor – natürlich immer mit passendem Outfit. Heute: das Hurricane Festival in Scheeßl!

Lauter Sound unter freiem Himmel, schwingende Haarmähnen, Crowdsurfing, Sonnenbrände, Matsch-Tänze, Regenpfützen im Zelt, Grillen inmitten von Matsch und Müll, Scherben im Fuß, durchnässte Klamotten – und jede Menge strahlende Gesichter inmitten euphorischer und glücklicher Menschenmassen. 

Seit 20 Jahren wird am Eichenring in Scheeßel getanzt, geknutscht und gegrölt – das Hurricane zählt zu den beliebtesten Festivals in Deutschland. Denn das einstige Rockfestival ist nicht nur ein echter Klassiker unter den XXL-Open-Air-Veranstaltungen, es bietet auch Acts für so gut wie jede Tanzlaune, dank breitem Line-Up bestehend aus Elektropionieren, poppigen Gute-Laune-Boostern und jeder Menge Indie-Rockern. Gefeiert wurde bereits zu David Bowie, Radiohead, Florence + the Machine, Arctic Monkeys und Foo Fighters – sowie zu Katy Perry und Kraftwerk. Und auch das Surrounding schließt keinen aus: Hartgesottene Festivalgänger campen mit ihren Survival-Kits wie es ihnen gefällt, während Komfort-Lover sich auf dem Resort bereits komplett aufgebaute und eingerichtete Zelte mit allem drum und dran mieten, WLAN inklusive. Wer sich eine absolut saubere Ruheinsel im Festivalgetöse gönnen möchte, quartiert sich im „Grüner Wohnen“-Bereich ein. Noch komfortabler geht’s nur mit dem Wohnwagen – und für den gibt es auch ein Areal.

Genauso individuell wie Soundgeschmack und Schlafkoje, sind auch die Outfits: Hauptsache sie machen Spaß und versprühen Festival-Feeling! Klassiker bei den Frauen sind definitiv abgeschnittene Jeansshorts, Oversize-Hemden, Boho-Kleider, Taschen mit Fransen, Espadrilles und Gummistiefel. Und weil es sich beim Hurricane Festival um eine große Spielwiese handelt, ist hier auch der Look hippiemäßig verspielt: Quasten, Haarketten, bunte Prints, weiße Spitze, Stickereien, Federn und Blumen. Must-Have für Männer: Denim. Ob Jeans im Destroyed-Look, als Jeansjacke oder als lässiges Hemd, bemalt, bestickt oder mit Patches – ohne den ultimativen Fashion-Klassiker geht’s nicht. Ein Upgrade erhalten sie durch grafische, bunte Tanktops oder Shirts, offen getragene oder um die Hüfte gebundene Hemden mit großflächigen Prints oder gemusterte Bomberjacken. Die perfekten Männer-Accessoires:  bunte, auffällige Sonnenbrillen und Hüte. Je nach Wetter wird der Look mit Slipper oder Boots abgerundet. Let’s rock!

Lust auf das Hurricane Festival bekommen? Hier nochmal alle Eckdaten: 

Zeitraum: 23. – 25. Juni 2017
Ort: Scheeßel (Niedersachsen)
Genre: Rock‎, ‎Indie‎, ‎Electro, Rap
Ticket-Preis: ab 199 EUR
Besucherzahlen: um die 70.000 Besucher
Weitere Informationen: www.hurricane.de

 

 

BenchMusic