Melde Dich jetzt für den Newsletter an und erhalte 10% Rabatt!

On Trend | Flausch

Flausch: Müssen wir noch mehr sagen?

Während andere Trends oft etwas erklärungsbedürftig sind, beginnen beim Thema Flausch sofort alle Augen zu leuchten. Denn was kann es bitte Schöneres geben, als einem kalten, ungemütlichen Tag in flauschigen Looks entgegenzutreten? Eben. Damit Du dabei auch noch trendy rüber kommst, hätten wir noch ein paar Tipps parat.

Auch wenn’s schwer fällt: Einmal Flausch ist genug

Der Flausch-Trend verleitet schnell dazu, sich von Kopf bis Fuß in dicke, weiche Materialien zu hüllen. Ist ja auch viel gemütlicher. Allerdings trägt Flausch immer ein wenig auf, weswegen Du Deiner Silhouette den größten Gefallen tust, wenn Du Dich nur auf ein flauschiges Stück beschränkst. Aktuell sind gedeckte Braun- und Grautöne für Cardigans, Pullover und Co. besonders angesagt und machen als Highlight Deines Outfits dezent auf sich aufmerksam.

Grob zu fein: Bring Abwechslung in die Sache

Ein dicker Strickpulli schreit geradezu danach, mit feinen Hemden oder Blusen – möglichst in einer Nichtfarbe – kombiniert zu werden. Denn durch das Spiel von grob und fein wirkt Flausch noch flauschiger und Du schaffst mühelos den Sprung vom Couch-Lümmel-Outfit zum Rausgeh-Look. Schmale, flach gewebte Hosen sind besonders praktisch, um zum opulent gekleideten Oberkörper einen optischen Gegenpart an den Beinen zu setzen – Silhouette und so, Du weißt schon.

Mix and Match: Flausch rettet die Sommergarderobe

Wenn es Dir wie uns geht, verdrückst Du am Ende des Sommers immer ein kleines Tränchen um all die angesagten Looks, die jetzt in der Versenkung verschwinden. Rettung naht! Ein (Oversize-)Flauschpullover ist zum Beispiel ein perfektes Herbst-Update für Dein Lieblingsmaxi-Kleid. Zusammen mit einer dicken Strumpfhose und passendem Parka entsteht ein Outfit, bei denen Fashionblogger vor Freude jauchzen.

Can't get enough?

Entdecke noch mehr Styles mit Kuschel-Faktor!

Größe
Farbe
Sortieren
Größe
Du kannst mehrere Filter gleichzeitig auswählen.
Farbe
Du kannst mehrere Filter gleichzeitig auswählen.
Filter aktiv
BenchMusic